Ziergräser

Ziergräser in der Gewächshauskultur_alt

Ziergräser in der Gewächshauskultur

Die Ziergräser haben im Sortiment der ausdauernden Pflanzen, einen besonderen Platz verdient. Der niederländische Gartengestalter Piet Oudolf, hat diese Gruppe international bekannt gemacht unter dem Namen “Dutch Wave“. Ziergräser bringen Ruhe in einen Garten, während sie sich leicht im Wind bewegen und sie geben der Bepflanzung eine natürliche Ausstrahlung. Hier in der Vorratsliste sehen Sie direkt alle unsere lieferbaren Sorten.

 

 

Merkmale der Ziergräser

  • Ganzjährig attraktiv
  • Unterhaltsfreundlich
  • Natürliches Aussehen

Sortiment Gräser

Alle Ziergräser sind das ganze Jahr lieferbar in den Größen P9, 2L und 5L . Wir liefern nur die besten Selektionen und die besten neuen Sorten, die ihre Qualitäten bewiesen haben. Hier können Sie auf ungefähr 120 Sorten, von denen die meisten winterhart sind, zugreifen.

Immergrün

Eine gewisse Anzahl von Ziergräsern sind wintergrün, zum Beispiel Carex, Liriope und Festuca.

Nicht wintergrün

Ziergräser in der Gewächshauskultur_alt

Ziergräser in der Gewächshauskultur

Auch die nicht wintergrünen Ziergräser bleiben im Winter mit ihren abgeblühten Stängeln und Samenständen attraktiv. Einen guten Zierwert im Winter haben unter anderem auch die nicht wintergrünen Gräser Calamagrostis, Cortaderia, Miscanthus, Molinia, Panicum und Pennisetum in verschiedenen Sorten

Schauen Sie in unsere Vorratsliste, um aktuelle Informationen und die Lieferfähigkeit zu erfahren.

Anzucht der Gräser

Die Gräser werden auf drei verschiedene Arten produziert: durch Saat, Teilung oder durch Gewebekultur. Der größte Teil der Pflanzen wird durch Teilung vermehrt. Die geteilten Pflanzen werden getopft und danach mit Mulch, um die Töpfe unkrautfrei zu halten, abgedeckt. Die Gräser werden zurückgeschnitten, damit sich kräftige Pflanzen ausbilden. Abhängig vom Zeitpunkt der Bestellung erhalten Sie entweder bereits zurückgeschnittene oder noch nicht geschnittene Pflanzen.

Lieferzeit

Abhängig von der Lieferadresse, versuchen wir innerhalb von fünf Werktagen, ihre Bestellung an Ihr Bauvorhaben zu liefern.

Transport

Die Pflanzen werden in einer Standard-Palettenbox von 1 x 1,2 m verschickt.

Ophiopogon plan.-schwarzer Schlangenbart_alt

Ophiopogon plan.-schwarzer Schlangenbart

Mindest-Bestellmenge

Sie müssen mindestens eine Palettenbox von 1 x 1,2 m abnehmen. Wie viele Pflanzen in dieser transportiert werden können, hängt von der Größe der Pflanzen ab. Diese Informationen und  Lieferfähigkeit können Sie direkt in der Sortimentsliste prüfen.

Bestseller

Wintergrün und Gräser mit Zierwert im Winter

Ziergräser in der Gewächshauskultur_alt

Ziergräser in der Gewächshauskultur

  1. Carex oshimensis ‘Evergold’
  2. Ophiopogon niger
  3. Calamagrostis ac. ‘Karl Foerster’
  4. Festuca glauca ‘Elijah Blue’
  5. Panicum virg. ‘Heavy Metal’

Nicht wintergrün

  1. Pennisetum al. ‘Hameln’
  2. Miscanthus sin. ‘Kleine Silberspinne’
  3. Pennisetum al. ‘Little Bunny’
  4. Miscanthus sin. ‘Strictus’
  5. Miscanthus sin. ‘Gracillimus’

Verwendung von Ziergräsern

Gräser finden in Gärten und im öffentlichen Grün starke Verwendung. Sie machen sich gut, wenn sie in Gruppen gepflanzt werden und als Flächendecker verwendet werden. Besonders die höheren Sorten machen sich gut als Solitär, können aber auch sehr gut in Töpfe gepflanzt werden. Gräser benötigen wenig Pflege haben aber einen hohen dekorativen Wert. Der Rückschnitt kann, entweder im Winter oder im Frühjahr, nach der Blüte mechanisch durchgeführt werden.  Der Vorteil eines Frühjahrsrückschnitt besteht darin, dass das schöne Winterbild erhalten bleibt und die Pflanze besser geschützt vor Frösten ist. Immergrüne Gräser müssen nicht geschnitten werden, sie können aber geschnitten werden, wenn sie unschön geworden sind. Schauen Sie in unsere Vorratsliste, wenn Sie mehr erfahren wollen, oder Sie Interesse an anderen Sortimenten haben klicken Sie einfach auf diese Links: Heister, Heckenpflanzen, Buxus, Bäume oder Rosen.